Aktuelle Filme
Filme von A-Z:

Sons of Norway

Originaltitel

Sønner av Norge

DVD/Blu-ray Start

DVD: 09.11.2012
Blu-ray: 09.11.2012

Kinostart

Deutschland: 05.07.2012
Österreich: 06.07.2012

Facebook

Cover-Ansichten

Bestellung auf

Produktion

Norwegen/Schweden/ Dänemark/Frankreich 2011

Bild- und Textmaterial finden Sie auf unserem Presseserver

Es rebelliert sich schlecht, wenn der eigene Vater noch lauter dagegen ist als man selber. Als der Punk in den späten 70ern die Vororte von Oslo erreicht, hört Nikolaj zum ersten Mal die Sex Pistols – eine musikalische Offenbarung, die sein Leben verändert. Doch es ist nicht leicht gegen das Establishment zu sein, wenn der eigene Vater ein waschechter Hippie ist, der seinen Sohn zum Sommerurlaub ins Nudistencamp schleppt und auch mal den Schuldirektor zusammenfaltet.

SONS OF NORWAY ist ein Film über Rebellion, Punk Rock und Vorstadtmief – mit einer Prise extra trockenem skandinavischem Humor. Eine schreiend-komische, ergreifend-mitreißende und skurril-außergewöhnliche Vater-Sohn Geschichte. Mit einem Gastauftritt von Johnny Rotten (Sex Pistols).

CAST & CREW

BESETZUNG

Nikolaj ÅSMUND HØEG
Magnus SVEN NORDIN
Lone SONJA RICHTER
Tor TONY VEITSLE SKARPSNO
Nina CAMILLA FRIISK
Anton TROND NILSSEN
Johnny Rotten JOHN LYDON

STAB

Regie JENS LIEN
Drehbuch NIKOLAJ FROBENIUS
Produzent CHRISTIAN FREDRIK MARTIN
Kamera MORTEN SØBORG
Schnitt VIDAR FLATAUKAN
Musik JAN INGE (GINGE)

BACKGROUND

GEDANKEN ZUR GESCHICHTE von JENS LIEN

SONS OF NORWAY ist ein andersartiges und pulsierendes Portrait über Punk-Rock und Familie. Am spannendsten fand ich, dass sie die Geschichte auf so vielen Ebnen abspielt: sie lebt vom Kontrast zwischen konstruktiv und destruktiv, zwischen Hippie und Punk, zwischen Tragödie und Komödie.
Kern der Geschichte ist die starke Vater-Sohn-Beziehung. Der Film ist eine Coming-of-Age-Story der anderen Art. Sie nimmt ihren Ausgangspunkt in dem doch sehr eigenwilligen Vorgehen der Hippie-Generation in Erziehungs- und Freiheitsfragen. Doch unterschieden sich deren Herangehensweisen an diese Themen so sehr von heutigen Realitäten? Ich glaube, man kann viele Parallelen zur Gegenwart ziehen. Was brauchen Kinder, um aufzuwachsen? Was macht das perfekte Leben aus? Kann man das Leben planen? Die Kombination aus Coming-of-Age, farbenfroher Momentaufnahme einer Epoche und packendem Portrait über den Punkrock ist Basis für diesen lebendigen, vergnüglichen und mitreißenden Film.
Nikolaj ist sensibel. Doch nach dem Tod seiner Mutter lässt man ihm nicht genügend Abstand zum Trauern. Es wird für ihn zu einer Frage des Überlebens, sich eine Umgebung zu suchen, die ihm mehr Gelegenheit bietet, seine verwirrten/veworrenen Emotionen auszuleben. Diese Umgebung findet er im Punkrock, einem Ventil für seine Frustration und unterdrückten Gefühle. Doch nach einer Weile durchschaut Nikolaj den Punk, der ihm nicht geben kann, was er braucht. Außerdem wird auch Magnus Teil der Szene und ist bald sogar mehr Punk als sein Sohn. Nikolajs Selbstbild wird damit ausgelöscht, ein Zusammenbruch ist unvermeidlich.
Die Geschichte enthält auch viele humorvolle Momente. Die Art und Weise, mit der Nikolaj mit seinem Leben und seinem Vater fertig werden muss, ist meist reichlich lustig. Ich wollte, dass das Umfeld, in dem Nikolaj lebt, farbenfroh ist. Die absurden, lustigen und oft ziemlich schmerzlichen Situationen, in die Magnus seinen Sohn bringt, stelle ich daher lebhaft und ohne Kitsch dar. Der Grundton der Geschichte ist fröhlich, auch wenn wir mit Nikolaj mitfühlen und erkennen, welchen Schmerz und welche Frustration er zu durchleiden hat.
Mir gefällt, dass die Geschichte von einer Familie erzählt. Magnus ist ein Familienmensch, der seine Frau und seine drei Söhne von ganzem Herzen liebt. Doch es fehlt ihm an Willen, ein verantwortungsvoller Erwachsener zu sein. Er ist unfähig, klare Grenzen zu ziehen und Nikolaj damit die Stabilität und Sicherheit zu geben, die dieser braucht. Nikolaj hat einen Vater, der erst zu seinem Freund und schließlich zur Belastung wird. Magnus ist ein Althippie mit haufenweise Theorien darüber, wie man ein perfektes Leben führen kann. Doch in der Wirklichkeit hält das Leben viele Wendungen und Schmerzen bereit und seine Kinder sind konservativer als er selbst. Das Leben fügt sich einfach nicht immer in Magnus’ Theorien.
Ich glaube, Nikolaj hat sein Temperament und seinen Charakter von seiner Mutter geerbt. Es fällt ihm schwer, seinen Vater zu verstehen und mit dessen wilden Ideen klarzukommen. Es gib eine Menge Energie/Kraft und Spannung in der Art, wie sich der Frust und die verdrängten Gefühle hinter Nikolajs ausdruckslosem Gesicht aufstauen und dann schließlich doch herausbrechen.
SONS OF NORWAY ist eine gefühlvolle/empfindsame/sensible Geschichte darüber, wie ein Heranwachsender der Realität begegnet und um seinen Platz in einer Welt kämpft, die er nicht versteht. Ich möchte das sozialrealistische Thema der Geschichte auf eine Ebene heben, auf der der Film sich in mehrerlei Hinsicht deuten lässt. Der Punkrock ist eine Metapher für Zerstörung und für Nikolajs Gefühle. Ich möchte die Vereinsamung verbildlichen, die Nikolaj in der Welt fühlt, in die ihn sein Vater gezwungen hat. Ich stelle mir vor, dass von Rykkinn, der Trabantenstadt, die sein Vater mitentworfen hat, eine futuristische Künstlichkeit ausgeht. Rykkinn ist keine Trabantenstadt mit Hochhäusern und Matschfeldern. Sie ist eine Stadt mit bunten, skandinavisch designten Apartment- und Reihenhäusern, mit leuchtend grünen Wiesen dazwischen. Gebaut, um eine glückliche Gesellschaft zu erschaffen. Auf Nikolaj aber wirkt Rykkinn zunehmend bedrohlich.

DVD & Blu-ray

DVD

Bildformat2,35:1 (16:9)
TonformatDeutsch, Norwegisch DD 5.1
Untertiteldeutsch
EAN4042564134568
FSK12
Laufzeit85 Minuten
Extras

Making Of - Interview mit Johnny Rotten - Behind the scenes - Deleted Scenes - Trailer - Musikvideo "Gogg Gogg Gogg" von Pink Dirt

Blu-ray

Bildformat2,35:1 (1080p)
TonformatDeutsch, Norwegisch DTS HD MA 5.1
Untertiteldeutsch
EAN4042564134575
FSK12
Laufzeit88 Minuten
Extras

Making Of - Interview mit Johnny Rotten - Behind the scenes - Deleted Scenes - Trailer - Musikvideo "Gogg Gogg Gogg" von Pink Dirt

PRESSESTIMMEN

"Der witzigste, bissigste und mitreißendste skandinavische Film seit langem!" Variety

 

"Eine dicke Ladung Punk und Humor" Screen International

 

"Es gibt nur wenige Filme, die so charmant sind und so viel Herz haben wie der meisterhafte und irre komische SONS OF NORWAY" InMovies

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen
Akzeptieren