Aktuelle Filme
Filme von A-Z:

SKY - Der Himmel in mir

Originaltitel

Sky

DVD/Blu-ray Start

DVD: 28.10.2016
Blu-ray: 28.10.2016

Kinostart

Deutschland: 09.06.2016
Österreich: 10.06.2016

Website
Facebook

Cover-Ansichten

Bestellung auf

Produktion

Frankreich/Deutschland 2016

Bild- und Textmaterial finden Sie auf unserem Presseserver

Romy fühlt sich zum ersten Mal seit langer Zeit frei und offen für die Möglichkeiten, die vor ihr liegen. Während eines Urlaubs im Westen der USA hat sie Ihre Ehe nach einem heftigen Streit mit ihrem Mann beendet und beschlossen die Reise allein fortzusetzen. Sie trampt durch die sonnendurchtränkten Wüstenlandschaften Nevadas ins bunte, schrille Las Vegas. In einem Casino lernt sie den rauen, einzelgängerischen Ranger Diego kennen und verbringt eine leidenschaftliche Nacht mit ihm. Als sie eine Nachricht mit seiner Adresse erhält, begibt sie sich spontan auf den Weg zu ihm. In dem entlegenen Ort in der Wüste findet sie einen neuen Teil von sich selbst und etwas nachdem sie sich lange schon gesehnt hat.


Mit ihrem neuen Film präsentiert Regisseurin Fabienne Berthaud (BARFUSS AUF NACKTSCHNECKEN) eine einzigartige Mischung aus Selbstfindungstrip und Liebesfilm. Aus den Weiten des amerikanischen Westens erzählt sie in SKY – DER HIMMEL IN MIR von der spannenden Reise einer jungen Frau, die ihr altes Leben hinter sich lässt, um fernab von der Heimat einen Neuanfang zu wagen. Vor der Kamera brillieren Hollywood-Star Diane Kruger, sowie die Serienstars Norman Reedus (THE WALKING DEAD), Lena Dunham (GIRLS) und Gilles Lellouche (KLEINE WAHRE LÜGEN). Seine Weltpremiere feierte SKY – DER HIMMEL IN MIR auf dem Film Festival in Toronto.

CAST & CREW

BESETZUNG

Romy DIANE KRUGER
Diego NORMAN REEDUS
Richard GILLES LELLOUCHE
Billie LENA DUNHAM

STAB

Regie FABIENNE BERTHAUD
Drehbuch LUCY ALLWOOD, PASCAL ARNOLD, FABIENNE BERTHAUD
Produzenten GABRIELLE DUMON, BERTRAND FAIVRE
Koproduzenten CHRISTOPH FRIEDEL, GRÉGOIRE LASSALLE, CLAUDIA STEFFEN
Musik FRANÇOIS-EUDES CHANFRAULT, DAVID DRAKE
Kamera NATHALIE DURAND
Schnitt PIERRE HABERER
Casting CARLA HOOL
Szenebild CHRISTIAN KASTNER

BACKGROUND

INTERVIEW MIT FABIENNE BERTHAUD UND DIANE KRUGER

SKY ist die Reise einer Frau.
FB: Es ist die Geschichte einer Frau, die sich für die Freiheit entscheidet. Sie lässt sich auf das Unbekannte ein. Sie lebt den Moment und folgt ihrem Instinkt. Sie hat keine Angst mehr.

Der Film hat einen unverkennbaren Stil. Haben Sie irgendwelche Vorbilder?
FB: Ich bin auch Romanautorin und die amerikanische Literatur hat mich stark inspiriert, Harry Crews, Jim Thompson, Cormac McCarthy oder Jim Harrisson. Die verkrachten Existenzen, die Romy auf ihrem Weg trifft, die Menschen eines Amerikas der zwei Geschwindigkeiten, ich habe sie alle während meiner Recherchen getroffen. Wenn ich einen Film vorbereite, verwende ich viel Zeit darauf, zuzuhören, zu sammeln, die Leute so zu beobachten, als würde ich  einen Dokumentarfilm drehen. Und außerdem gibt es das Werk von Cassavetes, das mich zum Thema Freiheit stark inspiriert hat. Ohne mich auch nur eine Sekunde mit ihm vergleichen zu wollen, muss ich sagen: Diane ist meine Gena Rowlands.

Wer ist Romy?
FB: Die Figur von Romy repräsentiert einige dringliche und immer wiederkehrende Fragen. Warum verändert sich ein Mensch von einem Tag auf den anderen völlig? Warum macht er das durch? Wie kann man sich dazu entscheiden, alles hinter sich zu lassen?
Es sind diese Wendepunkte, dieses Infragestellen, diese Brüche im Leben, die mich interessieren und inspirieren. Romy hat den Mut einfach zu gehen, ohne Berechnung, ohne irgendein klares Ziel vor Augen.
DK: Ich habe alle Drehbuchversionen gelesen. Das, was die Figur Romy von Beginn an ausgemacht hat, ist wie sie auf einmal alles aufgibt. Sie lässt alles hinter sich. Sie ist unglücklich und die Reise wird sie wiederaufbauen, sie aus der Asche aufsteigen lassen. Es ist die Selbstfindung einer Frau… und es ist genau diese intime Thematik, mit der sich Fabiennes Filme auseinandersetzen.
FB: Es ist genauso ein Film über eine Frau, die sich verliebt. Ich wollte über Liebe und Gefühle sprechen. SKY ist vor allem eine Liebesgeschichte. Eine Liebe ohne Zukunft, eine unkonventionelle, unerwartete Liebe…

Wie haben Sie als Schauspielerin die Figur von Romy erfasst?
DK: Diese Figur ist nicht zufällig zu mir gekommen. Ich bin davon überzeugt, dass ich bereit dazu war, die Gefühle von Romy zu verstehen und nachzuempfinden. Zu erfahren, dass eine verletzte Frau, die entscheidet, der Liebe in ihrem Leben keinen Platz mehr einzuräumen, sich entgegen aller Erwartungen Hals über Kopf verliebt. Das mag ich an der Figur! Ihre Stärke, ihre Schwäche, ihre Widersprüche. Komödie und Tragödie in einem Wimpernschlag. Ich mag die Filme von Fabienne, weil sie so schrecklich optimistisch sind und mich am Ende zu mir selbst führen. In BARFUSS AUF NACKTSCHNECKEN hat Fabienne in mir eine Härte hervorgeholt, die ich nur schwer zugeben konnte. In SKY sind es die Dinge die mir als sicher galten, die auf die Probe gestellt werden. Die Rollen, die sie für mich schreibt, zwingen mich immer wieder dazu, mich mit mir selbst auseinanderzusetzen.


Die Musik im Film reicht von Rover bis zu Nick Cave.
FB: Sie ähnelt dem Film, ist höchst empfindsam. Ich wollte eine Musik, die von Männern komponiert wurde, eine männliche Empfindsamkeit, vielleicht die Stimme von Diego. Drei Männer, Francois-Eudes Chanfrault, Rover und Nick Cave, der Engel des Films, drei menschliche Wesen, die auf ihre Weise wunderbar sind.

DVD & Blu-ray

DVD

Bildformat2,35:1 (16:9)
TonformatDeutsch, Französisch/Englisch DD 5.1
UntertitelDeutsch
EAN4042564168655
FSK12
Laufzeit99 Minuten
Extras

Trailer, Interviews mit Diane Krüger und Fabienne Berthaud, Deleted Scenes

Blu-ray

Bildformat2,35:1 (1080p)
TonformatDeutsch, Französisch/Englisch DTS-HD MA 5.1
UntertitelDeutsch
EAN4042564168662
FSK12
Laufzeit103 Minuten
Extras

Trailer, Interviews mit Diane Krüger und Fabienne Berthaud, Deleted Scenes

PRESSESTIMMEN

„Diane Kruger war noch nie so unglaublich gut!“ L‘Express

 

„Ein bezaubernder Film über ein ungleiches Liebespaar voll mitreißender Intensität und feurigem Knistern.“ ELLE France

 

„Dieses starke und sensible Frauenportrait ist zugleich ein atemberaubend schöner und unwiderstehlicher Filmgenuss.“ Allociné

 

„Was für eine Chemie zwischen Hollywoodstar Diane Kruger und ‚Walking Dead‘-Beau Norman Reedus!“ Paris Match

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen
Akzeptieren