Aktuelle Filme
Filme von A-Z:

Der Pornograph

Originaltitel

Le Pornographe

DVD-Start

DVD: 20.03.2009

Kinostart

Deutschland: 14.11.2002

Cover-Ansichten

Bestellung auf

Produktion

Frankreich 2001

Bild- und Textmaterial finden Sie auf unserem Presseserver

Jacques Laurent, ein erfolgreicher Porno-Regisseur in den 70er Jahren, ist aufgrund finanzieller Schwierigkeiten gezwungen, 25 Jahre später wieder Porno-Filme zu drehen. Einige Jahre zuvor hatte sich sein Sohn Joseph von ihm abgewendet, nachdem er herausgefunden hatte, worin die wahre Profession seines Vaters bestand. Doch nun ist Joseph 17 Jahre alt. Vater und Sohn begegnen sich wieder zu einem Zeitpunkt, an dem Jacques einen Weg sucht, mit seinem Leben abzuschließen und Joseph einen, dem seinen einen Sinn zu geben.

CAST & CREW

BESETZUNG

Jacques JEAN-PIERRE LÉAUD
Joseph JÉRÉMIE RENIER
Jeanne DOMINIQUE BLANC
Richard THIBAULT DE MONTALEMBERT
Louis ANDRÉ MARCON
Monika ALICE HOURI
Jenny OVIDIE
Olivia RIOCHET
Carles LAURENT LUCAS

STAB

Regie BERTRAND BONELLO
Produktion STÉPHANNE CHOQUETTE
BARBARA LETELLIER
Drehbuch BERTRAND BONELLO
Kamera JOSÉE DESHAIES
Schnitt FABRICE ROUAD
Musik LAURIE MARKOVITCH

BACKGROUND

Bertrand Bonello

Filmographie:

1993 Juliette+2 (Kurzfilm)

1994 Le Chemin du Calvaire
         Les Chapelles (Kurzfilm)

1995 Le Bus d'Alice (Kurzfilm)

1996 Qui je suis (Dokumentarfilm)

1997 The Adventures of James and David (Kurzfilm)

1998 Quelque Chose d'Organique

2001 Le Pornographe

Über den Film: Jacques Laurent war während der 70er Jahre ein innovativer Porno-Regisseur. Nun kehrt er nach jahrelanger Abwesenheit an den Set zurück, fühlt sich jedoch ein wenig aus dem Konzept, da sich in diesen 20 Jahren fast alles verändert hat: Man arbeitet jetzt mit Video statt mit Film und das Genre hat seinen subversiven Touch verloren. Parallel findet Jacques seinen Sohn wieder, der von zu Hause auszog, als er vom Beruf seines Vaters erfuhr.

Die Beziehung zwischen einem jungen Regisseur und einem äußerst lebendigen Stück Kinogeschichte macht diese Vater-Sohn-Geschichte glaubwürdig, in der jeder anscheinend dem anderen das Leben schenkt und die eigene Lebenslinie freilegt, mag sie auch zutiefst melancholisch oder gar depressiv sein. Im Herzen des Films ruht eine Kraft der Verweigerung, die Vater und Sohn vereint, die sich beide ihrer Zeit anpassen müssen, sich dem jedoch widersetzen oder mit schönster (In-) Konsequenz entziehen. Diese doppelte Fluchtlinie, dieses Unsichtbarwerden, diese Grundidee fängt Bonello haarscharf mit der ihm eigenen Mischung aus Ansteigen und Abflauen ein, die LE PORNOGRAPHE zu einem der derzeit herausragendsten Filme des französischen Kinos macht."

(Cahiers du Cinéma)

DVD

DVD

Bildformat1.66:1 (16:9)
TonformatDeutsch DD 5.1, Französisch DD 2.0
UntertitelDeutsch
EAN4042564041064
FSK16
Laufzeit108 Minuten
Extras

Kurzfilm „Die Abenteuer von James & David“ von Bertrand Bonello · Trailershow

PRESSESTIMMEN

„Einer der herausragendsten Filme des französischen Kinos.“ Cahiers du Cinéma

„Provokant und poetisch“ Der Spiegel

„Ein hochinteressanter, vielleicht meisterlicher Film“ Intro

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen
Akzeptieren