Aktuelle Filme
Filme von A-Z:

Auf Wiedersehen, Kinder

Originaltitel

Au revoir les enfants

DVD/Blu-ray Start

DVD: 20.11.2015
Blu-ray: 20.11.2015

Cover-Ansichten

Bestellung auf
Bild- und Textmaterial finden Sie auf unserem Presseserver

Frankreich, 1944: Da Paris inzwischen zu unsicher geworden ist, kehrt der 11-jährige Julien nach den Weihnachtsferien widerstrebend zurück in sein Internat. Drei Schüler, darunter Juliens Bettnachbar Jean Bonnet, sind neu, werden von den anderen Schülern aber gehänselt und verspottet. Auch Julien kann Jean zunächst nichts abgewinnen, zumal dieser ein hervorragender Schüler ist. Doch nach und nach entwickelt sich zwischen den beiden allmählich eine Freundschaft. Die Jungen versuchen ihren Alltag zu meistern, aber die Realität des Krieges macht auch vor der scheinbar heilen Welt des Internats keinen Halt: Die Lebensmittel sind knapp, die Kinder frieren erbärmlich und bei Bombenangriffen wird der Unterricht kurzerhand in die Kellergewölbe verlegt. Julien ahnt, dass sein neuer Freund ein Geheimnis verbirgt: Jean ist Jude. Eines Tages steht die Gestapo vor der Tür.

CAST & CREW

BESETZUNG

Julien Quentin GASPARD MANESSE
Jean Bonnet / Jean Kippelstein RAPHAEL FEJTÖ
Mme Quentin FRANCINE RACETTE
François Quentin STANISLAS CARRÉ DE MALBERG
Père Jean PHILIPPE MORIER-GENOUD
Père Michel FRANÇOIS BERLÉAND
Joseph FRANÇOIS NÉGRET

STAB

Drehbuch & Regie LOUIS MALLE
Kamera RENATO BERTA
Schnitt EMMANUELLE CASTRO
Szenenbild WILLY HOLT
Kostüm CORINNE JORRY
Maske SUSAN ROBERTSON

DVD & Blu-ray

DVD

Bildformat1,66:1 (16:9)
TonformatDeutsch, Französisch DD 5.1
UntertitelDeutsch
EAN4042564163728
FSK6
Laufzeit101 Minuten
Extras

Trailer, Dokumentation LA FIN DE L'INNONENCE

Blu-ray

Bildformat1,66:1 (1080p)
TonformatDeutsch, Französisch DTS-HD MA 5.1
UntertitelDeutsch
EAN4042564163735
FSK6
Laufzeit104 Minuten
Extras

Trailer, Dokumentation LA FIN DE L'INNONENCE

PRESSESTIMMEN

„Eine bewegende Schilderung menschlichen Verhaltens im Spannungsfeld von Rassismus, Verrat, Schuld und Solidarität“ Filmdienst

 

„Ein leiser Film, der unter die Haut geht“ Cinema