Aktuelle Filme
Filme von A-Z:

Lucky

Originaltitel

Lucky

DVD/Blu-ray Start

DVD: 03.08.2018
Blu-ray: 03.08.2018

Kinostart

Deutschland: 08.03.2018

Website
Facebook

Cover-Ansichten

Bestellung auf

Produktion

USA 2017

Bild- und Textmaterial finden Sie auf unserem Presseserver

Lucky ist ein 90-jähriger Eigenbrötler, Atheist und Freigeist. Er lebt in einem verschlafenen Wüstenstädtchen im amerikanischen Nirgendwo und verbringt seine Tage mit bewährten Ritualen – Yoga und Eiskaffee am Morgen, philosophische Gespräche bei Bloody Mary am Abend. Bis er sich nach einem kleinen Unfall seiner Vergänglichkeit bewusst wird. Zeit dem Leben noch einmal auf den Zahn zu fühlen.

Voller lakonischem Humor und Country-Song-Melancholie ist LUCKY eine rührende Hommage an den Hauptdarsteller Harry Dean Stanton, gespickt mit liebenswert, skurrilen Nebenfiguren (u. a. gespielt von David Lynch). Vor der weiten amerikanischen Landschaft inszeniert Schauspieler John Carroll Lynch in seinem Regiedebüt einen poetischen Film, der das Leben feiert. LUCKY wurde auf dem Filmfestival von Locarno mit dem Preis der Ökumenischen Jury ausgezeichnet und sorgte bei Branche und Publikum gleichermaßen für eine wahre Euphorie.

CAST & CREW

BESETZUNG

Lucky HARRY DEAN STANTON
Howard DAVID LYNCH
Bobby Lawrence RON LIVINGSTON
Dr. Kneedler ED BEGLEY, JR.
Fred TOM SKERRITT

STAB

Regie JOHN CARROLL LYNCH
Drehbuch LOGAN SPARKS, DRAGO SUMONJA
Kamera TIM SUHRSTEDT
Szenenbild ALMITRA COREY
Schnitt SLOBODAN GAJIC
Produzenten GREG GILREATH, ADAM HENDRICKS, JOHN LANG, LOGAN SPARKS, DRAGO SUMONJA, DANIELLE RENFREW BEHRENS, IRA STEVEN BEHR, RICHARD KAHAN

BACKGROUND

"Die Geschichte wurde hundertprozentig für Harry Dean geschrieben. Sie ist ein Liebesbrief an den Schauspieler und den Menschen. In seiner Essenz ist das Drehbuch biographisch. Luckys Geschichten und sein Verhalten beziehen sich auf Harrys Leben. Logan Sparks ist ein langjähriger Freund von Harry, er kennt ihn sehr gut, und er ließ seine Erkenntnisse in das Drehbuch einfließen. Sehen Sie sich Luckys erste Dialogzeile des Films an. Er marschiert in Joe’s Diner und sagt zu Joe (Barry Shabaka Henley): „Du bist nichts.“ Joe antwortet: „Du bist auch nichts.“ Und Lucky sagt: „Danke.“ Das ist ein verbaler Schlagabtausch, wie ihn Harry regelmäßig im Ago’s in Los Angeles hatte. Er und der Typ am Empfang hatten diesen Austausch jedes Mal, wenn Harry das Restaurant besuchte. Das ist es, was Harry dachte, dass wir alle sind. Nichts.

Wir empfanden es als eine große Verantwortung, für den Film aus Harrys Leben und seinen Begegnungen mit anderen Menschen zu schöpfen, die Geschichte eines Mannes, dem urplötzlich unmissverständlich klar wird, dass sein Leben eher nur noch Wochen oder Monate dauern wird und nicht mehr Jahre oder sogar Jahrzehnte... Aber vor allem wollten wir Harry feiern, ihm ein Denkmal setzen. Deshalb steht im Vorspann auch 'Harry Dean Stanton ist Lucky'“. 

 

Regisseur John Carroll Lynch

DVD & Blu-ray

DVD

Bildformat2,35:1 (16:9)
TonformatDeutsch, Englisch DD 5.1
UntertitelDeutsch
EAN4042564184440
Laufzeit85 Minuten
Extras

Interview mit dem Regisseur und den Drehbuchautoren/ Produzenten, Wim Wenders präsentiert LUCKY, Featurette, B-Roll, Trailer, Wendecover

Blu-ray

Bildformat2,35:1 (1080p)
TonformatDeutsch, Englisch DTS-HD MA 5.1
UntertitelDeutsch
EAN4042564186000
Laufzeit88 Minuten
Extras

Interview mit dem Regisseur und den Drehbuchautoren/ Produzenten, Wim Wenders präsentiert LUCKY, Featurette, B-Roll, Trailer, Wendecover

PRESSESTIMMEN

"Alles, was Harry Dean Stanton je gemacht hat, hat ihn zu diesem Triumph geführt." – Variety

 

"Mit Tränen der Freude und der Trauer sieht man zu, wie Lucky Menschen trifft, sich streitet, das Leben liebt. Und dann auch noch singt. Schöneres kann es nicht geben!" - Musikexpress

 

"Weise und wehmütig, witzig und voller Leben" – Indiewire

 

"Ein rührendes, hinreißendes, sentimental-lakonisches Stück raubeiniger, zarter Poesie." - SRF

 

"John Carroll Lynch feiert in LUCKY das Leben, zu dem auch der Tod gehört. Sein Film ist von einer Menschlichkeit und einem Humor durchzogen... Wundervoll umrissene Nebenfiguren schauen kurz vorbei, zum Beispiel Regisseur David Lynch als soignierter Herr in beigem Anzug und weißem Hut." - FAZ

 

"Ein Film über alles, was im Leben wichtig ist." New York Times

 

"Was John Carroll Lynch hier mit viel Feingefühl aus Harry Dean Stanton (...) an künstlerischem Ausdruck herausholt, ist sensationell!" - NZZ

 

"Neben allem, was wunderbar ist an diesem Film, zählt die Tatsache, dass sich für diesen Film ein paar Kumpels zusammengetan haben, um ihrem Freund zu Lebzeiten eine große Ehre zu erweisen: Sie haben für ihn und mit ihm ein Stück Kino geschaffen, um ihn unsterblich zu machen." - programmkino.de

 

"Ein sensationelles Debüt!" - Blickpunkt:Film

 

"Der wohl umwerfendste Filmheld, den das vergangene Jahr hervorgebracht hat (...) Voller Herzenswärme und Humor." - Yoga Aktuell

 

"Eine Ode an das Leben, mit einem Humor, so trocken wie der Wüstensand, und einer Poesie, so spröde-melancholisch wie eine Countryballade." - Business Punk