Wählen Sie einen der nebenstehenden Titel aus unserem aktuellen Kinoprogramm, um nähere Informationen anzuzeigen.

Climax

Originaltitel

Climax

Kinostart

Deutschland: 06.12.2018
Österreich: 07.12.2018

Produktion

Frankreich 2018

Bild- und Textmaterial finden Sie auf unserem Presseserver

Filmförderung
cem.png unifrance.png

Eine Tanzgruppe quartiert sich für Proben in einem abgelegenen Übungszentrum ein. Bei der Abschlussparty mischt ein Unbekannter Drogen in die Sangría und verursacht damit einen kollektiven Höllentrip. Aus Angst wird Paranoia, aus unterschwelliger Aggression offene Gewalt, aus Zuneigung unkontrollierte Begierde. Die energetische Choreographie löst sich in Chaos auf, die Tänzer taumeln, stolpern und tanzen weiter in höchster Ekstase bis zum Morgengrauen als die Polizei eintrifft und das ganze Ausmaß entdeckt.

Ein atemlos faszinierender Rausch von einem elektrisierenden Soundtrack getrieben bis zur Bewusstlosigkeit, gefilmt in kürzester Zeit mit professionellen Tänzern (u.a. mit der legendären Breakdancerin Sofia Boutella). Mit CLIMAX läuft Gaspar Noé zu neuer Höchstform auf und gewann damit die Quinzaine des Réalisateurs beim diesjährigen Festival in Cannes.

Hier geht's zum Trailer.

CAST & CREW

STAB

Drehbuch & Regie GASPAR NOÉ
Kamera BENOÎT DEBIE
Schnitt DENIS BEDLOW, GASPAR NOÉ
Szenenbild JEAN RABASSE
Kostüme FRED CAMBIER
Ton KEN YASUMOTO
Choreografie NINA MC NEELY
Musik Supervisor PASCAL MAYER, NOODLES
Visual Effects RODOLPHE CHABRIER
Produzenten EDOUARD WEIL, VINCENT MARAVAL, BRAHIM CHIOUA

PRESSESTIMMEN

"Nichts konnte einen vorbereiten auf die gnadenlose Brillanz von CLIMAX… ein unglaublich kompromissloses Spektakel." Blickpunkt:Film